Wir bauen Ihre Heizung
Envis Energie Vision
Telefon:
02472 / 803131
 

Feuer und Flamme

Produkte



Wärmepumpe
Holzheizung
Brennwert-Technik
Lüftung
Solaranlagen
Kraft-Wärme-Kopplung
Sanitäranlagen
Energiespeicher
Energiemanagementsystem


Anfrageformular

Die kleinen Holzpellets sind gespeicherte Sonnenenergie und wahre Power-Wunder. Sie stammen aus trockenen, naturbelassenen Resthölzer und sind rundherum eine saubere Sache.

Pelletkessel sind so komfortabel wie Sie es gewohnt sind und lassen sich ideal mit einer Solaranlage ergänzen.

Setzen Sie für Ihre häusliche Wärme ganz auf Holz und sichern Sie sich staatliche Förderung!


Holzpellets

Holzpellets werden aus getrocknetem, naturbelassenem Restholz (Sägemehl, Hobelspäne, Waldrestholz) mit einem Durchmesser von ca. 6 - 8 mm und einer Länge von 5 - 45 mm hergestellt. Sie werden ohne Zugabe von chemischen Bindemitteln unter hohem Druck gepresst und haben einen Heizwert von ca. 5 kWh/kg. Damit entspricht der Energiegehalt von 2 Kilogramm Pellets ungefähr dem von einem Liter Heizöl.

Technik

Holzpellets werden als Brennstoff für Einzelöfen in Wohnräumen oder für Zentralheizungskessel eingesetzt. Pelletheizungen bieten den hohen Komfort einer vollautomatischen Zentralheizung. Betrieb und Wartung sind unkompliziert und sauber.

Bei Pelletheizungen werden Brennstoffmenge und Verbrennungsvorgang computergesteuert exakt aufeinander abgestimmt und kontrolliert. Der Brennraum bleibt dabei aufgrund der vollautomatischen Brennstoffförderung ständig geschlossen.  Hierdurch ist ein Dauerbetrieb mit ungestörtem und effektivem Abbrand möglich, der niedrige Emissionen und hohe Wirkungsgrade von bis zu 95% zur Folge hat.

Ein weiterer Grund für die niedrigen Emissionswerte ist die durch Normung garantiert gleichbleibende Zusammensetzung und Qualität der Holzpellets. Die Emissionsgrenzwerte der 1. Bundes-Immissions- Schutz-Verordnung (1. BImSchV) werden bei modernen Pelletkesseln deutlich unterschritten. Wie bieten nur Pelletkessel mit dem Umweltzeichen Blauer Engel. Weiterführende Informationen zu den Voraussetzungen etc. unter www.blauer-engel.de.
Als Vorreiter für einen niedrigen Schadstoffausstoß bei der Biomasseverbrennung werden Pelletfeuerungen keine Probleme mit der Novellierung der 1. BImSchV haben und benötigen daher auch keinen Filter (www.bmu.de). 

Unter www.aktion-holzpellets.de finden Sie kleine Filme über die vielen Vorteile gegenüber fossilen Brennstoffen und über Wissenswertes rund um das Thema Holzpellets. Schauen Sie doch mal rein!

EFH in Höfen, mit Kombispeicher EFH in Schmidt, mit Pelletsbunker im Hintergrund EFH in Schmidt Pfarrhaus Schmidt Der Lagerraum ist fertig, die Pellets kommen Primärofen mit Heizungsanschluß Kaminofen mit Heizungsanschluß 25 kW-Kessel mit Rührwerk-Austragung
Zur Vergrößerung Miniaturbild anklicken
© 2011 EnVis GmbH Monschau | Webdesign Web Service Team Würselen | Admin |